Header

Was ist Taichi Chuan?

Taichi Chuan ist eine alte chinesische Bewegungskunst. Sie kann als

  • Heilgymnastik,
  • Meditation in Bewegung und als
  • Kampfkunst

geübt werden.

Langsame, weich fließende Bewegungen im Einklang mit dem Atem und den natürlichen Bewegungsmöglichkeiten des Körpers führen zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit, Konzentration und Ausdauer.

Täglich wenige Minuten Übung bringen Energie ohne Anspannung, Stärke ohne Härte und Vitalität ohne Nervosität. Der Körper wird anmutig, leicht, geschmeidig und frei beweglich:

"Wer Taichi regelmäßig übt, erlangt
die Beweglichkeit eines Kindes,
die Gesundheit eines Holzfällers und
die Gelassenheit eines Weisen."

Der Name setzt sich zusammen aus

  • Taichi, einem Begriff aus der chinesischen Philosophie, dem Taoismus, der soviel bedeutet wie das erhabene Letzte oder das höchste Gesetz.
  • Chuan, das wörtlich Faust bedeutet und damit auf den Aspekt der Kampfkunst hinweist.
YinYang-Symbol

ist das Zeichen für Taichi. Es symbolisiert die Teilung des Kosmos in sein negatives und positives Element, in Yin und Yang, die zusammen ein Ganzes bilden.

Yin und Yang repräsentierung das Ganze in seinen polaren Gegensätzen: Erde und Himmel, Nacht und Tag, weibliches und männliches Element, Ausatmen und Einatmen usw.

Man kann auch sagen, Taichi Chuan, das bedeutet Yin-Yang Bewegungskunst.

Der Lehrer

Georg

Georg Dürksen-Melichar unterrichtet seit 1986 in der Internationalen Tai Chi Chuan Association (ITCCA) den alten authentischen Yang-Stil. Sein Lehrer ist Meister K. H. Chu, Leiter der ITCCA in Europa.

Meister Chu ist der letzte Schüler des 1985 verstorbenen Großmeisters Yang Shou Chung. Er war der Urenkel des Begründers des Yang-Stils und zu Lebzeiten führender Meister des Taichi in der Welt. Meister Chu ist von der Yang-Familie beauftragt, die Tradition des Yang-Stils im Westen weiter zu tragen.

Wo finden die Kurse statt

Alle Kurse finden in der

Kollegschule in Bethel
Am Zionswald 12
33617 Bielefeld

statt.

Was kosten die Kurse?

Es entstehen folgende Kosten:

  • Anfängerkurse: € 120 (10 Termine).
  • alle anderen Kurse (18 Termine pro Halbjahr) können halbjährlich (€ 230) oder monatlich (€ 40) bezahlt werden.
  • Privatstunden nach Vereinbarung.

Links

Die Homepage der International Tai Chi Chuan Association (ITCCA): http://itcca.com. Dabei finden Sie eine Übersicht der ITCCA in Deutschland (z.Z.) unter http://itcca.com/de/germany. Hier stehen auch weitere Links auf Homepages deutscher Schulen.

Für Köln: http://www.taichi-koeln.de.

Für Gütersloh: http://www.taichi-guetersloh.de.